Fehlleistung
 

In der «Schweizerzeit» vom 13. November 2009 ist eine Fehlleistung Tatsache geworden, die wir bedauern und für die wir uns entschuldigen.

In der von Willy Schmidhauser verfassten Kolumne unter dem Titel «Mit dem Islam zurück ins Mittelalter?» wurden mehrere Suren aus dem Koran im Wortlaut zitiert, die offen zur Gewalt gegen Nicht-Muslime, gegen Konvertiten, aber auch zur Unterdrückung der Frau aufrufen. So angebracht es ist, deren Widerspruch zu Menschenrechtserklärungen und auch zur Uno-Charta festzustellen und dazu Sprechern und Exponenten hiesiger Muslim-Organisationen auch hartnäckige Fragen zu stellen, so deplaciert ist es, daraus eine Forderung nach «Massenheimschaffung» aller Muslime in Erwägung zu ziehen, wie das in der Schlussfolgerung besagten Kommentars zu lesen ist.
So kompromisslos sich die «Schweizerzeit» und der Unterzeichnende im Rahmen des laufenden Abstimmungskampfes für die Annahme der Minarettverbots-Initiative einsetzen, so entschieden distanzieren wir uns von masslosen Erwägungen der erwähnten Art.

Wir bedauern sehr, dass dieser Schlussabschnitt in der «Schweizerzeit» erschienen ist. Die «Schweizerzeit» verzichtet auf den Abdruck weiterer Kolumnen von Willy Schmidhauser.

Flaach, 16. November 2009 Ulrich Schlüer, Nationalrat
  Chefredaktor «Schweizerzeit»