Mir ist aufgefallen, dass Probleme im Zusammenhang mit der Zuwanderung nur teilweise oder einseitig diskutiert werden. Der Souverän ist daher nur teilweise informiert. Ich würde es sehr schätzen, wenn Sie mit Ihren Informationsmöglichkeiten auch über die Folgen besser informieren könnten. Der Bürger ist nämlich mit den kommenden Infrastrukturkosten sehr stark betroffen. Ausbau der Infrastruktur bedeuten grosse Kosten als Investition mit Folgekosten zu Lasten der Steuerzahler, nämlich:

  • Ausbau der Wasserversorgung
  • Ausbau der Kläranlagen  
  • Aufblähung der Verwaltung bei Gemeinden, Kanton und Bund mit den zusätzlichen laufenden Kosten 
  • Ausbau der Schulen und Kindergärten mit den entsprechenden Personalkosten 
  • Vergrösserung der Spitäler 
  • Aufstockung der Polizei 
  • Kosten der steigenden Kriminalität mit allen Folgekosten 
  • Erhöhung des Stromverbrauches (ohne Atomkraft?) 
  • zusätzliche Belastung der Sozialwerke 

Einnahmen der Steuern stehen wahrscheinlich in keinem Verhältnis zu diesen Kosten der Infrastrukturanpassungen.

Manfred Hottmann,
Illnau (ZH)

02.12.2012 | 1090 Aufrufe