Ich stelle mir vor, wie Migros-Gründer Gottlieb Duttweiler vor dem überladenen Brot- oder Joghurt-Regal eines MMM steht, in dem X Sorten in Y Produktelinien angeboten werden. Er schüttelt den Kopf: «Welche Marketing-Genies haben denn dieses Produktekonzept erfunden?

Das gibt doch viel zu hohe Logistikkosten und Ablauf-Datum-Verluste.Zum Glück haben wir mit Aldi und Lidl wieder neue Detailhändler in der Schweiz, welche mit Mass und Vernunft den täglichen Bedarf mit einem straffen Produktesortiment zu günstigen Preisen decken können, wie ich das seinerzeit bei der Gründung der Migros mit Erfolg einführte.»

Alex Schneider,
Küttigen

26.08.2013 | 1388 Aufrufe