Russland wird seit alters her zu Unrecht dämonisiert und verunglimpft. Den Verantwortlichen der EU und der USA scheint aus Dummheit und krankhafter Gier heraus nicht klar zu sein, dass dies zu einem Krieg führen kann.

Verantwortungsbewusste Regierende würden Russland als gleichwertigen Partner des Westens anerkennen und freundschaftliche Kontakte pflegen, die auf Zusammenarbeit und Frieden ausgerichtet sind. Leider treiben auch die ‘freien‘ Medien ein böses Spiel mit dem Feuer und sind für dieses gefährliche Verhalten mitverantwortlich.

Achim Wolf, Mannheim BRD

29.11.2017 | 4485 Aufrufe