Die EU ist bankrott. Auch Deutschland! Griechenland im Fokus dient der Ablenkung. Ebenso finanziell wie moralisch bankrott sind die USA, die Europäische Zentralbank, der Internationale Währungsfonds (IWF) sowie das internationale Bankensystem.

Die Hofnarren des westlichen Oligarchensystems von rechts bis links merken noch immer nicht, dass die EU kein Friedensprojekt, sondern ein geostrategisches Kalkül ist. Diesem wird derzeit alles untergeordnet. FED, Notenbank und EZB drucken einem Verbrecher gleich hemmungslos Geld, um Schulden (und Kriege) zu finanzieren und entwerten dadurch das Volksvermögen.

Die Hoffnung unseres Nationalbankpräsidenten, der mit viel zu frühen Interventionen einem Vabanquespieler gleich bereits Dutzende Milliarden Franken in den Sand setzte, dass sich Euro und Dollar erholen könnten, entbehrt jeglicher realistischen Grundlage und lässt befürchten, dass er die Schweiz mit Unterstützung des Bundesrates noch mehr in den Abgrund reisst. Euro wie Dollar sind wertlos. Die eigentliche Talfahrt mit weiteren Milliarden Verlusten beginnt erst. Kalkül? Wenn das Volk schon nicht in die EU will...

Bruno Ackermann,
Adligenswil LU

 

06.07.2011 | 1274 Aufrufe