Es ist unfassbar, was Frauen von Männern in Indien Tag für Tag Schreckliches angetan wird. Wie jetzt auch noch bekannt gegeben wurde, betrug im Jahr 2011 die Anzahl der gemeldeten Frauenvergewaltigungen 24000! Die Dunkelziffer soll sehr viel höher sein.

Ein Grossteil der Opfer zeigt die Täter nicht nur aus Scham nicht an, sondern deshalb, weil offenbar allgemein bekannt ist, dass die meisten Polizisten zumindest ein ähnlich gelagertes Verhältnis gegenüber Frauen wie deren Peiniger haben. Ob die indische Justiz nun da ein Schweizer Ehepaar zu Schaden gekommen ist die Fälle effizienter angeht, wird sich zeigen.

Hans Gamliel,
Rorschach SG

19.03.2013 | 2110 Aufrufe