Elf eritreische Flüchtlinge wurden von italienischen Behörden kurz vor der Schweizer Grenze am Grossen St. Bernhard gestoppt. In die Schweiz einschleusen wollte sie ein Schweizer mit eritreischer Abstammung. Wie hat sich dieser den Schweizer Pass verdient?

Mark Seiler, Greifensee

24.10.2013 | 2139 Aufrufe