«Die Reise auf dem bilateralen Weg geht weiter. Der Motor läuft wieder.» Mit diesen Worten lobte sich unser Bundespräsident selber, nur weil er mit Bücklingen und Zugeständnissen Brüssel so hoch erfreut hat, dass dies wieder Gesprächsbereitschaft signalisieren. Wahrlich ein spärlicher Erfolg, der schon zur (Selbst-) Zufriedenheit führt.

Um sich nun wieder zum Plaudern treffen zu können und um einzulenken, will unser Volksvertreter 45 Millionen Franken als Kohäsionszahlungen an Kroatien ausrichten.

Den Zugang zu den europäischen Programmen will sich Herr Burkhalter und Co. also mit weiteren Schnellschüssen, deplatzierten Bücklingen und viel Geld erkaufen, um wieder auf groteske Art von Erfolg zu sprechen.

Paul Hunziker, Seftigen

 

15.05.2014 | 1770 Aufrufe