Die «Krake Staat»

Nehmen wir an, staatliche Ernährungswissenschaftler haben unter dem Titel Volksgesundheit ein staatliches Ernährungsprogramm geschaffen. Es soll zum Gesetz erhoben werden, und Sie stimmen demnächst darüber ab: Jedermann ist verpflichtet, im Staats
laden «Schweizerische Ramschwaren-Gesellschaft», kurz SRG, täglich Nahrungsmittel gemäss einem staatlich verordneten Essensplan einzukaufen.

von Prof. Dr. Karl Eckstein, Rechtsanwalt, Honorarkonsul der Russischen Föderation, Rorschach SG

Sie glauben natürlich, das sei ein Witz? Mitnichten! Die Methode ist bekannt: Der Staat weiss ja am besten, was wir im Radio und Fernsehen hören und sehen sollen. Ob es uns gefällt oder nicht – bezahlen müssen wir es auf jeden Fall – mit Zwangsgebühren.

(...)

Lesen Sie den ganzen Artikel in der aktuellen «Schweizerzeit»: Hier einloggen und lesen

29.01.2018 | 1880 Aufrufe