Zum Glück ist die Schweiz nicht betroffen

Regulierung auf leisen Sohlen
von Roland Vaubel, Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Mannheim

Regulieren und harmonisieren – die EU stärkt ihre Institutionen und schwächt den Wettbewerb. Die Schweiz könnte – wenn sie klug ist – profitieren.

Staatliche Institutionen werden auf zweierlei Weise aktiv. Sie geben das Geld der Bürger aus, und sie machen den Bürgern Vorschriften. >> weiter lesen...

21.02.2011 | 1612 Aufrufe