Es ist erstaunlich, wie wenig Wertschätzung Professor Heinrich Koller gegenüber unseren Frauen und Mädchen empfindet, jenen Frauen und Mädchen die lebenslang unter einer Vergewaltigung oder Zwangsheirat zu leiden haben.

Es sind immer die Schwächsten, die unter dem Chaos zu leiden haben. Dieser Herr Professor akzeptiert oder fördert in diesem Falle die Kriminalität. Kein Mensch, der Ordnung kennt in seinem Leben, akzeptiert Kriminalität. Es wäre interessant zu lernen, wie dieser Herr Professor Heinrich Koller zu seinem Doktor und Professor Hut gekommen ist, von welchem Gremium dies entschieden wurde. Kein gesund denkender Mensch kann gegen eine gute Ordnung im Schweizerland ankämpfen.

Karl Simon
Abtwil SG

06.07.2011 | 1399 Aufrufe