Dieses Konzentrat aus einer diesjährigen Lehrerzeitung lohnt sich zu lesen:

Die kompetenzorientierte und effiziente Bildungsoffensive steigert auf innovativer Internetplattform die integrative Begabtenförderung in differenzierten Lehr- und Lernarrangements und implementiert das selbstgesteuerte Lernpotenzial mit optimalen und videografischen Interaktionen mit dem souveränen Teamteacher, sodass qualitätskonforme Tuplikationen ein optimalisiertes Synergieniveau erreichen.

Da bleibt hinzuzufügen: 
Die Schulfinanzen sind zu retten, wenn man Reformer legt in Ketten.

Karl Frey,
Olten

25.06.2013 | 1939 Aufrufe