Neue «Schweizerzeit»-Sendung: Jetzt als Gast dabei sein!

Seit September 2016 bereichert die urchige Diskussions-Sendung «Polit-Stammtisch» die immer rarer gesäte Reihe der politischen Fernseh-Formate in der Schweiz. Die jeden dritten Freitag im Monat auf dem Schweizer TV-Sender Schweiz5 ausgestrahlte Sendung wird ab dem Freitag, 15. September 2017 mit der «Schweizerzeit» als neue Trägerin fortgesetzt: Als «Schweizerzeit Polit-Stammtisch» im Haus der Freiheit.

Das Sendeformat versteht sich als Medienalternative, in der brisante Themen tabulos angepackt werden und in der die Meinungsvielfalt und das freie Wort gross geschrieben wird. Im «Schweizerzeit-Stammtisch» wird gesagt, was Sache ist – immer mit interessanten Gästen, die etwas zu erzählen haben. Das Motto der Sendung lautet unverändert: Klartext statt Wischiwaschi!

Jeden dritten Freitag im Monat führen Christian Schmid, Ulrich Schlüer und Anian Liebrand abwechselnd in urchiger Atmosphäre durch einen 45-minütigen Stammtisch. Die Aufzeichnungen finden immer im Haus der Freiheit in Ebnat-Kappel statt – mit Nationalrat Toni Brunner, der den Gästen jeweils persönlich die letzte Runde serviert und die Sendung mit dem «Schlusswort des Hausherrn» abrundet.

SZ-Polit-Stammtisch-FB_KLEIN.png

«Relaunch» am 15. September

Das neue Sendeformat «Schweizerzeit-Stammtisch» startete am Freitag, 15. September 2017. Gäste dieser von Ulrich Schlüer moderierten «Relaunch»-Sendung zum Thema «Die Schweizer Wirtschaft und die Politik» sind die Nationalräte Thomas Aeschi und Franz Grüter, sowie der Zürcher Wirtschaftswissenschafter Martin Janssen – und natürlich Nationalrat Toni Brunner.

Ausstrahlungs-Informationen:

Jeden dritten Freitag im Monat, von 21:00 bis 21:45 Uhr auf dem Schweizer Fernsehsender Schweiz5 (www.schweiz5.ch). Schweiz5 ist in jedem Digital-Fernseh-Abo empfangbar und kann in der Schweiz so von ca. 2 Millionen Haushaltungen geschaut werden. Schweiz5 wird schweizweit zudem von ca. 250‘000 Personen via Satellit geschaut.

Produktion, Logistik: Heeb & Partner, Schweiz5

Hauptverantwortung (inhaltlich & organisatorisch): Herr Anian Liebrand, liebrand@schweizerzeit.ch

Als Gast dabei sein:

Sie haben als Zuschauer eine Frage an unsere Gäste? Sie haben ein Anliegen, das Sie schon lange loswerden wollten? Oder möchten Sie einmal als Gast bei einer Sendungs-Aufzeichnung im Haus der Freiheit dabei sein? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an stammtisch@schweizerzeit.ch und beachten Sie die nächsten Aufzeichnungsdaten.

Aufzeichnungsdaten 2017:

Sendung vom 17. November 2017: Aufzeichnung am Freitag, 10. November um 16:30 Uhr

Sendung vom 15. Dezember 2017: Aufzeichnung am Freitag, 8. Dezember um 16:30 Uhr

Aufzeichnungsort: Immer im Landgasthof Sonne (Haus der Freiheit), Wintersberg, Ebnat-Kappel SG. www.hausderfreiheit.ch

18.09.2017 | 1773 Aufrufe