Die GSoA (Gruppe für eine Schweiz ohne Armee) will mit ihrer Initiative die Wehrpflicht aufheben. Dies ist eine Abschaffung der Armee in Raten.

Ein Staat ohne Armee ist nicht in der Lage, sein Territorium zu verteidigen. Ein solcher Staat wird zum internationalen Spielball und ist nicht mehr souverän. Daher sage ich entschieden Nein zur GSoA-Initiative.

Urs Martin, Kantonsrat
Romanshorn TG

12.09.2013 | 805 Aufrufe