Es ist erfreulich, dass Rechtsanwalt Hans-Jacob Heitz Klartext schreibt und die Judikative zurückpfeift. Da wird immer von übergeordnetem Völkerrecht gesprochen. Hier stellt sich doch die Frage, ob die Schweiz denn kein Recht für ihre souveränitäre Ordnung gegenüber anderen Völkern hat?

Als politisch interessierter Bürger stellt man seit etwa zwei Jahrzehnten fest, dass die Schweiz sich schleichend zu einem Volk von kapitalistisch-kommunistischen Taugenichtsen entwickelt. Das gilt für verschiedene Bereiche.

Fritz Burkhalter,
Dinhard ZH

12.04.2013 | 2131 Aufrufe