Ihr aufklärender Bericht in der «Schweizerzeit» 24/2012, der das geheime Gutachten zur EU-Annäherung respektive zum EU-Voll-Beitritt ohne Volksabstimmung darstellt und beleuchtet, muss bei uns Überlegungen in Gang setzen.

Für uns Bürger muss es bedeuten, wach zu bleiben und wenn nötig zu handeln, indem wir unsere Vertreter im Parlament auffordern, vom Bundesrat zu verlangen, dass die geheimen Zusagen an die EU offiziell – im Namen des Volkes – wiederrufen werden oder der Bundesrat zurücktritt.

Ruth Weber,
Andeer

16.01.2013 | 2218 Aufrufe