Rückschiebungen per Flugzeug und Schiff

Gratis-Schiffsreise übers Mittelmeer gefällig? Mit Gratis-Flug im Privatjet zum Auslaufhafen in Südfrankreich? Kein Problem, Simonetta Sommaruga übernimmt die Kosten. Natürlich nicht aus der Geldbörse in ihrer Handtasche. Sie zockt dafür die Steuerzahler ab.

"Spalte rechts"
Kommentar des Chefredaktors

Damit kein falscher Eindruck entsteht: Einige Voraussetzungen sind für die Gratis-Flugzeug/Schiffs-Reise schon zu erfüllen: Man muss Asyl-Betrüger sein, illegaler Einschleicher. Ist man entlarvt, so muss man renitent sein: Alle Polizisten, alle Wärter anspeien, treten, kratzen. Und man muss in die Hosen sch…, wenn man abgeholt wird. Nur so bekommt man von der lieben Frau zu Bern die Gratis-Reise per Flugzeug und Schiff.

Diese illegalen Einwanderer in Brüssel abzugeben, bei den Funktionären, die für das Nicht-Funktionieren des Schengen- und des Dublin-Vertrags verantwortlich sind, kommt der Frau Bundesrätin gar nicht in den Sinn. Man könnte damit ja die EU-Koryphäen verärgern. Da rahmt sie lieber bei hiesigen Steuerzahlern ab.

Was aber wird der Betrüger, der Anspucker, der Fusstritte-Austeiler, der In-die-Hosen-Sch… erzählen, wenn er – auf Kosten schweizerischer Steuerzahler – wieder eintrifft bei Seinesgleichen in Marokko? «Geht auch!» wird er allen zurufen. «Gegen Provision organisiere ich euch den Schlepper. Was ihr dem Schlepper bezahlen müsst, werdet ihr von den Schweizern mehrfach zurück erhalten. Denn dort lebt man gratis! Bekommt selbst einen Gratis-Anwalt, der alle Schliche kennt, wie der Gratis-Aufenthalt in der Schweiz immer wieder verlängert werden kann. Eine liebe Frau, die oft im Fernsehen kommt, ist dort die Königin im Schlaraffenland. Sie hat Respekt vor allen, die Polizisten und Betreuer anspucken. Darum bezahlt sie alles.»

Was der Rückkehrer nicht sagt, vielleicht – obwohl es Tatsache ist – auch nicht durchschaut: Die Alles-Zahlerin, das ist die Dienstverweigerin an der Spitze des Justizdepartements – die sich verbissen weigert, an der Urne einwandfrei zustande gekommene Beschlüsse zur Abwehr illegaler und massenhafter Einwanderung endlich umzusetzen. Dass sie damit zur zuverlässigsten Komplizin aller das Mittelmeer beherrschenden Schlepper geworden ist, ist aus den lieblichen Fernseh-Porträts über die gute Frau freilich nicht zu erfahren. Dennoch: Niemand sorgt zuverlässiger für Nachschub an Menschenmaterial für skrupellose Schlepper als Simonetta Sommaruga.

Ulrich Schlüer

01.04.2015 | 1669 Aufrufe