Ich muss in der Staatsbürgerkunde, das gab es zu meiner Zeit an der Schule noch, falsch instruiert worden sein. Denn stellen Sie sich vor, man sagte mir damals, dass das Volk und die Stände das Sagen hätten. Alles falsch!

Denn ich stelle fest, dass die Abstimmungen eigentlich nur der Volksbelustigung dienen, denn die Interessen des Volkes werden vom Parlament und vom Bundesrat festgelegt; denn nur sie wissen, was für uns gut ist und nur sie bestimmen, was das Volk zu wollen hat. Die «Elite» bestimmt. Dies erinnert mich an zwei Systeme, eines nördlich von uns, «die Partei hat immer recht» und eines östlich von uns, die Partei und nur sie sorgt für das Wohl des Volkes.

René Kaufmann, Grindelwald

17.11.2016 | 3852 Aufrufe