Seit Jahren ist uns klar bewusst,

die Gründe für den argen Frust,

liegen meist, und in der Tat,

besonders im Behördenstaat,

der alles an sich reissen tut,

in schlimmster Regulierungswut.

Nun zeigt sich halt – dies alles nützt

der Staatsgewalt – sich damit stützt!

Es bleibt doch höchste Bürgerpflicht,

in unsrem Land dafür zu sorgen,

damit Behördenzwäng‘ nicht überborden!

Drum Eidgenossen, bleibet dran,

zu bremsen den Behördenwahn.

Des Volkes Wohl liegt in der Tat,

in keinem Falle nur beim Staat!

Es trägt die Schuld ein Jedermann,

dafür, was er nicht lassen kann,

dies muss auch für Behörden gelten –

Logisch, klar! Doch selten, selten!

Simon Keller,
Burgdorf (BE)

 

01.02.2013 | 1975 Aufrufe