Bei folgenden drei Abstimmungen fehlte ein praktikables Ausführungskonzept; der Abzockerinitiative, dem Atomausstieg und der Zweitwohnungsinitiative. Es wurde über Wünsche abgestimmt wie dies Kinder vor Weihnachten tun dürfen. Mit den emotionalen Reizworten wie Weissgeld, Bankgeheimnis und Überfremdung, könnten sich solche unausgegorene Initiativen wiederholen. Folgende Worte, unserer heutigen Zeit angepasst, verdienen noch immer beachtet zu werden:

«Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn. Verstand ist stets bei wenigen nur gewesen. Bekümmert sich ums Ganze, wer nichts hat? Hat der Bettler eine Wahl? Er muss dem Mächtigen, der ihn bezahlt, um Brot und Stiefel seine Stimme verkaufen. Man soll die Stimmen wägen und nicht zählen. Der Staat muss untergehen, früh oder spät, wo Mehrheit siegt und Unverstand entscheidet». (Friedrich von Schiller 1759-1805)

Insbesondere der Atomausstieg braucht Umsicht, Geduld und Verstand. Nützen wir Sonnen- und Windenergie, statt mit fossilen Brennstoffen das Problem auf die Klima-Erwärmung zu verlagern.

Peter Baumgartner,
Langenthal

07.02.2013 | 1860 Aufrufe