Zu Besuch im Asylzentrum
Asyl zwischen Schnitzel und Seelachs

 Von Hermann Lei, Kantonsrat, Frauenfeld TG

Innerhalb eines Jahres stieg die Zahl der Asylgesuche um 42 Prozent. Alle Asylsuchenden müssen durch die vier Empfangs- und Verfahrenszentren (EVZ) der Schweiz in Chiasso, Vallorbe, Basel und Kreuzlingen einreisen.

Wer nicht sofort heimgeschickt wird, der kann sich gute Chancen ausrechnen, für immer in der Schweiz bleiben zu können. Ein Besuch im Asylzentrum in Kreuzlingen, wo zwischen Schnitzel und Seelachs um Asyl ersucht wird. >> weiter...

30.11.2012 | 1837 Aufrufe