USA – Freund und Helfer?

Die Enthüllungsplattform Wikileaks veröffentlichte, dass seit Jahren, angefangen bei Kanzler Kohl danach auch bei allen Nachfolgern inklusive deren engste Entourage, Telefonate vom US-Geheimdienst NSA abgehört wurden.

Grösste Sorge der Schweizer: Krieg

«Die grösste Sorge der Schweizer ist, dass ein Krieg ausbrechen könnte». So haben gemäss Berichterstattung in der «Südostschweiz am Sonntag» vom 2. August, 42 Prozent der Befragten in einer Sorgenbarometer-Umfrage des Link-Institutes geantwortet. Und die Schweizer Armee?

Asyl-Moratorium, aber subito!

Illegale Einwanderer, die das Wort «Asyl» stammeln können, gelten bei uns als Asylbewerber und kommen in ein langwieriges Verfahren. Ob sie sich renitent verhalten oder ob sie Straftaten begehen, spielt keine Rolle.