Der Irrglaube an Multikulti

(«Schweizerzeit» Nr. 22). Wie kann ein Uni-Student nur so leichtgläubig sein. Hätte er Mark A. Gabriels Bücher über den Islam gelesen, so wäre ihm einiges erspart geblieben.

Unfähig und arrogant

Die Arena-Sendung vom Freitag, 24. November, war ein Skandal. Statt den Teilnehmern das Wort zu erteilen, griff der Leiter, Jonas Projer, selbst in die Diskussion ein, und zwar auf sehr einseitige Weise.

Privatsphäre auf dem Spiel

Beim Bankgeheimnis steht die Privatsphäre auf dem Spiel. Damit die Gelüste der Etatisten in Schach gehalten werden können, gehört das Bankkundengeheimnis in die Verfassung. Nur dort ist es vor den Begehrlichkeiten des Staates geschützt.

Bundesbern: EU-devot statt volksnah

Leider kriechen viele sogenannte Volksvertreter der EU seit langem in den Hintern. Thema Sommerzeit: vom Volk abgelehnt, dennoch der EU angepasst. Licht am Auto bei Tage: bei uns Pflicht, im EU-Land Frankreich nicht.

Europa wird islamisiert

Forscher des amerikanischen Pew Research Institute Centers kommen bezüglich Islamismus zum folgenden Schluss: Aufgrund der Zahlen von 2016 zeigen Hochrechnungen bis 2050 – die EU-Staaten, Norwegen und die Schweiz inbegriffen – dass mit einer markanten Zunahme muslimischer Einwohner zu rechnen ist.