Gewalt und ihr Nährboden

Der tätliche Angriff auf Nationalrat Hans Fehr anlässlich der Albisgüetli-Tagung könnte Konsequenzen zeitigen, die endlich über Alltags-Schlagzeilen hinausführen.

Stalingrad des EURO

«Truppen ohne Munition und Verpflegung... 18’000 Verwundete ohne Mindesthilfe an Verbandszeug und Medikamenten. Weitere Verteidigung sinnlos. Zusammenbruch unvermeidbar. Armee erbittet … sofortige Kapitulationsgenehmigung». – Schlacht um Stalingrad, Generalmajor Friedrich Paulus im Januar 1943 an Hitler.

Attraktives Lotterleben

EU-Offizielle geniessen hohe Einkommen und beneidenswerte Urlaubsansprüche. Dafür bedanken sie sich auf eine ungewöhnliche Weise: Sie glänzen durch Abwesenheit.

Milliarden für den IWF?

Dass es der Schweiz weniger schlecht geht als der EU, dass sie weniger verschuldet ist als die EU-Staaten, als die USA und Japan, verdanken wir einzig der Tatsache, dass die Schweiz eine eigenwillige Staatsform hat: Sie ist direkt-demokratisch, unabhängig und steht auf dem Boden der dauernd bewaffneten Neutralität. Sie gewährt weitgehende Freiheitsrechte und ist weit föderalistischer aufgebaut als andere Staaten.

Widerstand gegen die Preisgabe der Schweiz

Die Kunst der Rede und Gegenrede, der Argumente und der Gegenargumente wird immer seltener. Darauf verzichtet nun auch das Schweizer Fernsehen mit dem neuen De-Weck-Konzept in der «Arena».

Die Schweizer und ihre Freiheit

Wenn es um Freiheit geht, reagieren viele Schweizerinnen und Schweizer empfindlich. Das ist nicht erstaunlich. Denn in unserer Geschichte ging es immer um die Freiheit.

Entwaffnende Logik

Macht auch der Igel manchmal schlapp, die Stacheln legt er niemals ab!

Rettet unser Geld

Europa muss sich entscheiden.

Entwaffnet werden allein die Armeeangehörigen

Die Waffeninitiative zielt auf die Falschen: Sie entwaffnet unbescholtene Bürgerinnen und Bürger. Kriminelle behalten ihre Waffen – nach dem Motto: Ihr habt keine mehr, wir um so mehr.

Immer erst aus Schaden klug werden?

Sicherheit ist ein Grundbedürfnis jedes Menschen, mithin jedes Staatsbürgers. Sicherheit zu gewährleisten, d.h. die Bürger vor Kriminalität und Gewalt zu schützen, ist eine der wichtigsten Aufgaben des Staates.

Emmentaler Rede von Christoph Blocher

Werte statt weltfremde Ideologien. >> weiter...

Die Sexualerziehung der Funktionäre

Das Bundesamt für Gesundheit, stets besorgt und bemüht um unser gesundheitliches Wohlergehen, nicht müde werdend, sich neue Aufgabenfelder zuzuschanzen mit immer fraglicheren Ideen, hat sich ein neues Betätigungsfeld erschlossen: Die Sexualerziehung an unseren Schulen.