Die Ehe: Vorübergehende Zweckgemeinschaft?

Im ersten und zweiten Teil seiner Streitschrift gegen die Enteignung der Kindheit («Schweizerzeit» 12 und 13/2012) zeigte der ehemalige deutsche Arbeitsminister zunächst, wie er selber an der Werkbank viel mehr fürs Leben gelernt hat als in der Schule. Danach kritisierte er scharf die «Enteignung der Kindheit» durch staatliche Institutionen.

Nichts als schädlich

Die drei hastig gezimmerten Steuerabkommen mit Deutschland, Österreich und Grossbritannien sind schludrig konzipiert und schlecht verhandelt. Sie schaden der Schweiz und unserer Wirtschaft.

Ayatollahs im Vormarsch

Mit einem neuen Grundsatzentscheid erklärt sich das Bundesgericht selbstherrlich zur obersten Schweizer Einbürgerungsinstanz und erweitert mit seiner folgenschweren neuen Rechtsprechung den Rechtsschutz für abgewiesene Einbürgerungsbewerber massiv.

Israel 2012

Im ersten Teil des Israel-Reiseberichts wurden vor allem die Auswirkungen des sog. «Oslo-Protokolls» auf die Besiedlung Israels kommentiert.

ESM – ein «Ermächtigungs-Gesetz»

Die Transfer-Zahlungen der EU aus dem «Struktur-», dem «Kohäsions-» und dem «Sozial-Fonds» an die südeuropäischen Länder wirkten wie Drogen, welche die Ausgabensucht solcher Staaten ins Unermessliche steigerten.

«Europa» am Ende

Mindestens in der Geschichte nimmt es Europa politisch, militärisch und zivilisatorisch mit jedem anderen Erdteil auf. Rom und der römische Staatsgedanke; die Klöster, Burgen und Bürgerstädte des Mittelalters; die Entdecker: Vasco da Gama, Kolumbus, Magellan; die Reformatoren: Luther, Calvin; die Renaissance; die Aufklärung; der Sturm auf die Bastille; die industrielle Revolution; die Hochblüte von Kunst und Wissenschaft um 1900 – all das ist Europa, vielfältig, schillernd, angetrieben von Wettbewerb und Konkurrenz.

Von Niederlage zu Niederlage

Sie gelten als gute Verhandler, die Herren vom SIF, vom Staatssekretariat für internationale Finanzfragen. Geht man dieser Behauptung nach und wagt gar zu fragen, bei welcher Gelegenheit unsere Diplomaten denn je einen Sieg bzw. einen Vorteil für die Schweiz ausgehandelt hätten, dann wird es jeweils sehr schnell still.

Der «neue Sarrazin»

Die Vorfreude war gross. Seit die gesamte Mainstream-Gefolgschaft aus Politik und Medien auf Thilo Sarrazins neuem Buch mit dem Titel «Europa braucht den Euro nicht» herumzuhacken begann, war ich mir sicher, das wird eine richtig gute Lektüre.

Schweizer Volk soll entscheiden

Der Schweizerische Gewerbeverband sgv hat auf Antrag des Vorstandes und einer klaren Mehrheit in der Gewerbekammer das Referendum gegen die Revision des Raumplanungsgesetzes (RPG) ergriffen.

Wenigstens einer…

Die Aufforderung formulierten wir vor fast zwei Monaten. Damals, als wohlbestallte Kirchenfunktionäre plakativ lautstark lamentierten, nachdem sich der Nationalrat nach unerträglich langem Zögern endlich einmal zu etwas konsequenterer Bekämpfung des unser Land seuchenartig heimsuchenden Asylmissbrauchs durchgerungen hatte.