Das Unding muss Unding bleiben

1992 hat die Aktion für eine unabhängige und neutrale Schweiz (AUNS) massgeblich dazu beigetragen, die institutionelle Anbindung an die EU zu verhindern. Zusammen mit dem AUNS-Gründungspräsidenten Dr. Christoph Blocher und dem Geschäftsführer, alt Nationalrat Dr. Otto Fischer, engagierten sich Tausende von Mitgliedern gegen den Beitritt zum Europäischen Wirtschaftsraum (EWR).

«Stille Eroberung»

Zvi Jecheskeli, ein bekannter israelischer Fernseh-Journalist arabischer Abstammung, wollte wissen, inwieweit es einem muslimischen Fundamentalisten möglich ist, nach Deutschland einzureisen und Kontakt zu radikalisierten Muslimen aufzunehmen. Seine Reportage zeigt eindrücklich, wie sehr die europäischen Staaten dabei sind, sich grundlegend zu verändern.

Bundesgericht als «Lagerkiller»

Schon vor einiger Zeit haben die Richter in Lausanne ein Kopftuchverbot der Schule Bürglen (TG) als unverhältnismässig bezeichnet und aufgehoben. Ende 2017 folgte nun der zweite Streich.

Wie reagiert die Schweiz?

Arbeitnehmer- und Arbeitgeberverbände verbünden sich gegen die SVP. Gemeinsam wollen sie die Aufhebung der Personenfreizügigkeit verhindern.