Direkte Demokratie = kein Schreckgespenst!

Heribert Prantl, Redaktor und Mitglied der Chefredaktion der Süddeutschen Zeitung, redet im Beitrag der Basler Zeitung (Ausgabe 12.Mai 2011) despektierlich davon, "es gehe in Europa ein Gespenst um, welches aus der Schweiz komme". Gemeint ist die Direkte Demokratie.

Wachstumswahn um jeden Preis

Drei Milliarden Überschuss in der Bundeskasse und das in einem Krisenjahr mit Wirtschafts-, Finanz- und Eurokrise. Schön und gut, aber zu welchem Preis?

Asylbewerber wollen nicht in die Zivilschutzanlage

"Ich sterbe lieber, als hier zu schlafen." Was sich einige Asylbewerber im Kanton Neuenburg geleistet haben, ist eine Beleidigung gegenüber uns Schweizern.

Deutsche Kindergärtnerinnen

Dass sich die SVP für die Initiative «Ja zu Mundart im Kindergarten» einsetzt, ist erfreulich. Dasselbe kann man allerdings nicht sagen zu einem Beschluss des Verbandes der Zürcher Schulpräsidien.

Globalisierung

Kommunismus und Sozialismus haben nachweislich versagt. Heute droht die übertriebene Globalisierung auch die verbleibende gute Seite des Kapitalismus, die soziale Marktwirtschaft, kaputt zu machen.

Der Flughafen und die Grünen

Die Leute haben sich nicht an den Fluglärm gewöhnt, wie ein Leserbriefschreiber neulich meinte, höchstens an die mutlosen Politiker in Bern, die sich vom forschen Auftreten der Deutschen einschüchtern lassen.