«Hütet Euch am Morgarten!»

«Hütet Euch am Morgarten am Tage vor St. Othmar!» Diese Warnung schickte Ritter Heinrich von Hünenberg anno 1315 an die Eidgenossen. Die Landleute von Uri, Schwyz und Unterwalden erwarteten damals die habsburgischen Eindringlinge überall, nur nicht am Morgarten.

Neutralität als Friedensgarantin

Die Staatengesellschaft besteht aus unabhängigen, souveränen Staaten. Über ihnen gibt es keine andere Autorität oder Macht. Die Staaten bestimmen selbst über ihr Zusammenwirken oder ihre Konflikte, freiwillig oder unter dem Druck äusserer oder innerer Umstände.

Die Katastrophe in Japan

Japan ist von einer Naturkatastrophe getroffen worden, deren Ausmass und Auswirkungen derart tragisch sind, dass sie, aus weiter Ferne verfolgt, kaum wirklich ermessen werden können. Mit übermenschlicher Anstrengung und vorbildlicher Disziplin versucht eine aufs schwerste heimgesuchte Bevölkerung unter widrigsten Umständen den Folgen dieser Katastrophe Herr zu werden.

Sex ab vier

Sexualkunde für alle Schweizer Schulkinder ab vier Jahren! So lautet die Forderung des Kompetenzzentrums Sexualpädagogik der Pädagogischen Hochschule Zentralschweiz (PHZ). Eine Gruppe staatlich bezahlter «Fachleute» ist angetreten, flächendeckenden Sexunterricht in allen Schweizer Schulen zu verankern.

Lehrkräfte als pädagogische Unternehmer

Jahrelang hat sich die Bildungspolitik fast ausschliesslich mit Strukturfragen, Schulprogrammen, neuen Bildungsinhalten und Integrationsfragen befasst. Dabei geriet in Vergessenheit, dass es vor allem engagierte Lehrerpersönlichkeiten braucht, um eine gute Schule führen zu können. Jetzt haben wir die Quittung für diese Desorientierung in Form eines eklatanten Lehrermangels, dessen trauriger Höhepunkt uns erst noch bevorsteht.

Scheinehe brutal

Nach drei Jahren Ehe mit einer Schweizerin und fünf Jahren Aufenthalt im Land wird man erleichtert eingebürgert. Deshalb boomt das Geschäft mit Scheinehen: Von 3’500 Ehen, die 2008 im Kanton Zürich unter die Lupe genommen worden sind, stellten sich fünfhundert als Scheinehen heraus.