Moral in der Flüchtlingsfrage

Angesichts der kaum mehr kontrollierten Masseneinwanderung nach Europa scheinen sich die Fronten insofern zu verhärten, als auf der einen Seite der kalte Egoismus und die Abwehr der «Besitzenden» stehe – die Unmoral...

Drogensüchtig

Lässt die Wirkung einer Droge nach, geht es dem Konsumenten normalerweise schlecht. Zwei Optionen stehen ihm offen: Entweder er erduldet das Leid, bis er vollständig ausgenüchtert ist. Oder...

Das Volk muss bestimmen können

«Sind Sie für oder gegen die bilateralen Verträge?» Mit dieser Fragestellung versuchen Mitte-Links-Polemiker, selbst bestens geeignete SVP-Bundesratskandidaten als «unwählbar» hinzustellen. 

Zwei echte SVP-Vertreter in den Bundesrat!

Nach dem Rücktritt von Eveline Widmer-Schlumpf freut sich die SVP darauf, endlich einen zweiten Vertreter in den Bundesrat entsenden zu können. Doch ein weiterer echter SVP-Vertreter dürfte kaum gewählt werden.

Sind wir nun alle «Verschwörungstheoretiker»?

Woher kommt die Wut gegen das mediale Establishment, der Vorwurf der «Lügenpresse»? Es macht den Eindruck, dass den etablierten Medien unausgesprochener Hochverrat vorgeworfen wird.

Jean Henri Dunant (sel.)

Während gut zehn Jahren sassen wir in der Grossen Parlamentskammer in der gleichen Reihe. Man sah sich täglich. Jean Henri Dunant war immer präsent, immer auf dem Laufenden.

«Hört endlich auf, die Terroristen zu unterstützen!»

Vor dem Hintergrund des tobenden Bürgerkriegs in Syrien wird der syrische Präsident Assad von den meisten westlichen Medien als die Inkarnation des «Bösen» dargestellt. 

Antidiskriminierungsgesetze abschaffen!

«Diskriminierung» gilt in weiten Teilen der Gesellschaft als etwas Schlechtes, das es mit Gesetzen zu bekämpfen gilt. Doch die Diskriminierung ist nicht nur unumgänglich, sondern auch eine Tugend der freien Gesellschaft.

KMU im Würgegriff des Bürokratismus

Die Metallbau-Firma Pamag im zürcherischen Marthalen, ein typischer KMU-Betrieb, ist spezialisiert auf die Herstellung von Geländern. Zusätzlich produziert und montiert sie so ziemlich alles, was für den Hausbau an Metallenem benötigt wird...

Arbeitskampf  

Bundesrat und FDP forderten seinerzeit die Zustimmung zur Personenfreizügigkeit derart apodiktisch und enthusiastisch, dass sie sich linken Erpressungen regelrecht auslieferten. 

Wachsende Opposition gegen Lehrplan 21

Weitgehend unbemerkt und zunehmend vom Wahlzirkus verdrängt ist in der Deutschschweiz eine Opposition gegen den Lehrplan 21 herangewachsen.

Rückkehr zur Normalität?

Die Wahlen vom 18. Oktober 2015 gehen in die Schweizer Polit-Geschichte ein: Noch nie seit Einführung des Proporzwahlrechts im Jahr 1919 konnte eine Partei im Nationalrat einen derart hohen Wähleranteil erreichen wie die SVP in diesem Jahr.

Wenn fremde Richter richtig richten

Die Schweiz wurde wegen ihres Antrirassimusartikels vom Europäischen Gerichtshof verurteilt und mit einem totalitären und diktatorischen Regime verglichen. Zu Recht.