Masseneinwanderungsinitiative ist keine Sackgasse

Die Debatte «Masseneinwanderungsinitiative versus bilaterale Verträge» hat – was die Verhandlungen mit der EU betrifft – zu absurden Meinungsäusserungen geführt, indem man mit devoten verbalen Gesten das Gespenst «Sackgasse» bemüht.

Trojanisches Pferd vor Europa

Der König von Siam schenkte einst unliebsamen Bekannten weisse Elefanten. Diese heiligen Tiere durften nicht geschlachtet oder zur Arbeit eingesetzt werden. 

Mein wichtigstes Anliegen

Unabhängigkeit, direkte Demokratie, Neutralität, Föderalismus und eine liberale Wirtschaftsordnung haben der Bevölkerung unseres Landes Freiheit, Wohlstand, Sicherheit sowie eine hohe Lebensqualität gebracht. 

Brauner und roter Sozialismus

Im Internet macht sich ein liberaler Blogger über JUSO-Chef Fabian Molina lustig. Nun hat «20 Minuten» den Blog aufgegriffen und mit folgenden Worten kommentiert...

Zerbricht der Sozialstaat an der Zuwanderung?

Die anhaltend hohe Zuwanderung strapaziert den Wohlfahrtsstaat immer stärker. Die Kosten steigen unaufhaltsam. Ist der heutige Sozialstaat gescheitert? Was wären Alternativen? 

Marignano

«Vivos voco, mortuos plango, fulgura frango» – «Ich rufe den Lebendigen, ich beklage die Toten, ich breche die Blitze».

SRG verscherzt es mit dem Tessin

Die SRG hat im Kanton Tessin einen grossen Teil ihrer Legitimation verloren. Die wählerstärkste Partei, die Lega die Ticinesi, hat sich per sofort aus Protest aus allen regionalen Gremien der SRG im Tessin zurückgezogen.

Bewegung für freies Geld

Friedrich August von Hayek und Bitcoin sind wie Vater und Sohn. Den Bitcoin-Filius würde es ohne Hayeks Idee des Geldwettbewerbs wohl nicht geben. Und Hayek konnte sich nicht vorstellen, was aus seinem Kind einmal werden würde.

Warum ein Verhüllungsverbot?

Das Egerkinger Komitee wird nach der 2009 klar angenommenen Minarett-Initiative seine zweite Volksinitiative lancieren: die Verhüllungsverbots-Initiative.

Eingeschleppte Krankheiten

Die Zahl der Malaria-Fälle nimmt in der Schweiz «plötzlich» alarmierend zu: 300 neue Fälle seit Jahresbeginn.

Referendum gegen schrankenlose PID

Das Schweizer Stimmvolk hat am 14. Juni 2015 mit 61,9 Prozent der Präimplantationsdiagnostik (PID) zugestimmt. Die Vorlage des neuen Fortpflanzungsmedizingesetzes (FMedG) sieht eine schrankenlose PID vor.

Verhüllungsverbot jetzt!

Vieles wurde in den letzten Jahrzehnten zum Verhältnis zwischen dem Westen und dem Islam gesagt. Eine der treffendsten Analysen stammt noch aus einer Zeit vor dem 11.9.2001. 

Recht ist, was den Sozialisten nützt

Rechtschaffenen Menschen werden in der Schweiz zunehmend Steine in den Weg gelegt. Schmarotzer und Verbrecher hingegen werden belohnt. Warum? Weil es den Sozialisten und ihren Günstlingen nützt.