Freiheit: Zum Untergang verurteilt?

Gerade von Verfechterinnen und Verfechtern des Liberalismus hört man die Klage über seinen Untergang. Dieser Untergang verdankt der Liberalismus nicht etwa den Sozialisten, sondern den Beliebigkeits-Liberalen selber.

Deppen

Geistige Visitenkarte eines renommierten Werbers: «Parteireklame macht aus Mythen Lügen»

Albtraum «Energiestrategie 2050»

Die Abstimmungsniederlage zur Initiative «Energie- statt Mehrwertsteuer» wird jene Kräfte nicht aufhalten, die uns die Energiewende aufzwingen wollen. Es braucht ein Referendum, um den Wahnsinn in Bundesbern zu stoppen.

Gesetzesflut fördert Verantwortungslosigkeit

Sozialismus und Etatismus sind praktisch identische Geisteshaltungen. Man glaubt nicht an die Eigenverantwortung und an die Selbstregulierung einer Gemeinschaft durch Kultur, Tradition, Anstand und Moral.

Billag-Zwangs-Gebühren

Nehmen wir für einen kurzen Moment an, die Produktion von Schuhen sei verstaatlicht. Per Zwang wird von allen Haushalten Jahr für Jahr eine Schuhgebühr von 462 Franken eingezogen durch eine vom Bund eingesetzte Inkassofirma – nennen wir sie «Bill-GmbH».

Diktat der Sozialbürokratie

Die Zürcher Kantonsrätin Barbara Steinemann (SVP) gehört zu den profiliertesten Kritikern der zentralisierten Sozialhilfe mit Skos und Kesb als wirksamsten Gleichschaltungs-Instrumenten.

Inhaltsleere Angriffe

Anfang März wurde die Unterschriftensammlung für die neue SVP-Selbstbestimmungsinitiative lanciert. Alle anderen Parteien und diverse Organisationen stellen sich gegen die Volkspartei und outen sich damit als Feinde der...

«Dörf’s es bitzeli meh si?»

Heute wissen wir: Die Sanierung des Berner Stadttheaters dauert ein Jahr länger – allen Zusicherungen, man werde keine Zeitverzögerungen haben, zum Trotz.

Gendergaga

Dass die Schweizer schon immer ein bisschen anders waren, ist mehr als eine Binsenweisheit. Bereits 2010 beschritt man innovativ den Weg in Richtung gender-sensiblem Neusprech.

Im Räuberparadies

Liebe Familie, in zwei Stunden bin ich wieder bei euch in Kosobanien. Es ist mir in der Schweiz sehr gut ergangen und ich werde mit einem Linienflug nach Hause gebracht. Freut euch, denn unser Ausflug in die Schweiz ist sehr erfolgreich gewesen. 

Deutschland wird zahlen

Frankreich, seit 1975 nur Defizite erzielend, von Monat zu Monat tiefer in Überschuldung, Wirtschaftsschwäche und Staatsüberdruss versinkend, ist die gefährlichste Wunde am bereits mit Pestbeulen übersäten EU-Koloss.

Ernst Edwin Rebsamen, 1928 - 2015

Ging es um die Schweiz, war gegen den totalitären Brüsseler Zentralismus anzutreten, so war Ernst Rebsamen immer dabei.

Volkswillen

Am 28. November 2010 nahm eine Mehrheit der Stimmbürger die Ausschaffungsinitiative an. Das Parlament hatte anschliessend fünf Jahre Zeit, die Initiative umzusetzen.

Schmunzel-Portionen von Oskar Freysinger

Oskar Freysinger, heute Walliser Regierungsrat, und Ted Scapa, ein höchst talentierter Zeichner und Maler. «Schamlos» Gereimtes und «verwegen» Illustriertes finden sich in diesem Buch zu «fabelhaft Skurrilem».