Terror in Paris

Pirmin Meier befasste sich profund mit den geistigen Hintergründen des Terrorismus. In seinem Beitrag zeigt er Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen dem RAF-Terrorismus der Siebzigerjahre im Vergleich zum heutigen islamistischen Terrorismus auf.

«Zusammenstehen!»

François Hollande fordert’s, Angela Merkel fordert’s, Barack Obama fordert’s, Simonetta Sommaruga fordert’s: Es gelte angesichts des Terroranschlags auf die Grundlagen menschlichen Daseins «zusammenzustehen!» 

Terrorabwehr

Fassungslosigkeit und Trauer herrschen nach den Attentaten von Paris. Mein herzliches Beileid gilt allen Opfern und Familien, deren Angehörige arg aus dem Leben gerissen wurden. 

Schweizer auf die Strasse stellen?

Mit der geplanten Asylgesetz-Revision, von allen grossen Parteien ausser der SVP im Parlament durchgewunken, geht Bundesbern einmal mehr mit den eigenen Bürgern auf Konfrontationskurs. 

Johann Konrad Kern (1808 – 1888)

Treibende Kraft für die Schaffung einer Bundesverfassung waren im 19. Jahrhundert die Liberalen.

«Polizisten werden gezielt verletzt»

«Basel, Bern, Neuenburg, nochmals Bern und Zürich. Das ist nicht das Reiseprogramm eines fröhlichen Ausflugs, sondern die Aufzählung jener Orte, an denen in den letzten Tagen Polizistinnen und Polizisten gezielt verletzt und massiv bedroht wurden.»

Bei den Schleusern von Aksaray

Istanbul: Die türkische Metropole ist Drehkreuz für die illegale Einreise nach Europa. Ob Rettungswesten oder falsche Pässe – hier gibt es alles.

Mit EU-Milliarden gegen Flüchtlingsströme?

Brüssel schickt afrikanischen Potentaten sechs Milliarden Euro. Entnommen aus völlig leeren Kassen. 

Sozialistische Staatskultur

Ich habe zehn Jahre im Realsozialismus der UdSSR gelebt und konnte dort auch das sozialistische Kulturschaffen beobachten.

Konzert für Schwerkriminelle

Die schwerkriminellen Insassen der interkantonalen Strafanstalt Bostadel in Menzingen ZG wurden durch ein exklusives Rockkonzert beglückt. Die Opfer und deren Angehörige dürften daran wenig Freude gehabt haben.

Keine Spanisch-Brötli-Langsam-Bahn

Im Limmattal im Kanton Zürich soll eine parallel zu den vier Geleisen der SBB führende Schmalspur-Langsam-Bahn im bestehenden Strassenraum gebaut werden. Am 22. November stimmt das Zürcher Stimmvolk darüber ab.

Wir sind herausgefordert

Für einmal wurde ein Freitag, der 13., seinem Omen als Unglückstag gerecht. Am vergangenen 13. November verübten Terroristen in Paris mehrere Anschläge: Beim Stade de France, in einer Konzerthalle, in Restaurants und auf offener Strasse.

SRG: Fast so viel Werbung wie RTL

Gegner der Volksinitiative «No-Billag» führen stets das Argument ins Feld, SRF habe heute fast keine Werbung und würde nach der Abschaffung der Billag-Gebühren ähnlich viel Werbung wie RTL ausstrahlen.

Gelebte Freiheit

Der ehemalige freisinnige Ständerat Hans Letsch, Vorbild freiheitlichen Denkens, ist am 18. Oktober 2015 91jährig gestorben.

Moral in der Flüchtlingsfrage

Angesichts der kaum mehr kontrollierten Masseneinwanderung nach Europa scheinen sich die Fronten insofern zu verhärten, als auf der einen Seite der kalte Egoismus und die Abwehr der «Besitzenden» stehe – die Unmoral...

Drogensüchtig

Lässt die Wirkung einer Droge nach, geht es dem Konsumenten normalerweise schlecht. Zwei Optionen stehen ihm offen: Entweder er erduldet das Leid, bis er vollständig ausgenüchtert ist. Oder...

Das Volk muss bestimmen können

«Sind Sie für oder gegen die bilateralen Verträge?» Mit dieser Fragestellung versuchen Mitte-Links-Polemiker, selbst bestens geeignete SVP-Bundesratskandidaten als «unwählbar» hinzustellen. 

Zwei echte SVP-Vertreter in den Bundesrat!

Nach dem Rücktritt von Eveline Widmer-Schlumpf freut sich die SVP darauf, endlich einen zweiten Vertreter in den Bundesrat entsenden zu können. Doch ein weiterer echter SVP-Vertreter dürfte kaum gewählt werden.

Sind wir nun alle «Verschwörungstheoretiker»?

Woher kommt die Wut gegen das mediale Establishment, der Vorwurf der «Lügenpresse»? Es macht den Eindruck, dass den etablierten Medien unausgesprochener Hochverrat vorgeworfen wird.

Jean Henri Dunant (sel.)

Während gut zehn Jahren sassen wir in der Grossen Parlamentskammer in der gleichen Reihe. Man sah sich täglich. Jean Henri Dunant war immer präsent, immer auf dem Laufenden.

«Hört endlich auf, die Terroristen zu unterstützen!»

Vor dem Hintergrund des tobenden Bürgerkriegs in Syrien wird der syrische Präsident Assad von den meisten westlichen Medien als die Inkarnation des «Bösen» dargestellt. 

Antidiskriminierungsgesetze abschaffen!

«Diskriminierung» gilt in weiten Teilen der Gesellschaft als etwas Schlechtes, das es mit Gesetzen zu bekämpfen gilt. Doch die Diskriminierung ist nicht nur unumgänglich, sondern auch eine Tugend der freien Gesellschaft.

KMU im Würgegriff des Bürokratismus

Die Metallbau-Firma Pamag im zürcherischen Marthalen, ein typischer KMU-Betrieb, ist spezialisiert auf die Herstellung von Geländern. Zusätzlich produziert und montiert sie so ziemlich alles, was für den Hausbau an Metallenem benötigt wird...

Arbeitskampf  

Bundesrat und FDP forderten seinerzeit die Zustimmung zur Personenfreizügigkeit derart apodiktisch und enthusiastisch, dass sie sich linken Erpressungen regelrecht auslieferten. 

Wachsende Opposition gegen Lehrplan 21

Weitgehend unbemerkt und zunehmend vom Wahlzirkus verdrängt ist in der Deutschschweiz eine Opposition gegen den Lehrplan 21 herangewachsen.